Hallo Leute.... hier kommt Harry

Hier darf ich mich kurz vorstellen.

Also... ich war schon eineinhalb Jahre im Tierheim in Aschaffenburg. In dieser Zeit sind jede Menge Leute vorbei gekommen. Leider war da niemand dabei, dem ich gefallen hätte und für den ich Sympatie empfunden hätte. Doch dann... irgendwann im April 2013 standen sie da..... meine neuen Zweibeiner. Glaubt mir, ich habe mich sofort am Zaun meines Geheges auf den Rücken geworfen, die Pfoten in die Luft gestreckt und all meinen Charme versprüht. Und was soll ich sagen ? Mein neuen Zweibeiner haben sich überzeugen lassen.

Am 30. April 2013 habe ich dann das Tierheim verlassen und bin nach Wörth am Main gezogen.

Mittlerweile habe ich mich hier sehr gut eingelebt. Mir geht es hier richtig gut. Ich gehe mit meinen Menschen mindestens vier mal am Tag raus. Dabei haben wir sehr viel Spaß.

Harry und ich

Hier bin ich mit Herrchen vor dem Tierheim und mit Frauchen im Park Schönbusch beim Gassigehen.

Harry und Frauchen

Diese Affenhitze macht einem schon zu Schaffen. Gott sei Dank habe ich ein schönes Planschbecken bekommen.

Harry im Planschbecken

Herrlich.... so ein schöner großer Knochen.

Harry spielt mit Knochen

Als echte Wasserratte fühle ich mich im Main beim Schwimmen so richtig wohl

Habe ich nicht wunderschöne Augen ?? Da kann doch keiner widerstehen.

Harry mit großen Augen
Harry im Main
Harry mit Decke

Das gefällt mir....

Ich bin nun auch im Hundeverein SV-OG Lützelbach tätig.

Mittwochs mache ich die Übungen für die Begleithundeprüfung

Samstags gehe ich in die allg. Übungsstunde.

Dabei ist das anschließende Rumtoben mit meinen Artgenossen das Beste.

Da sind alle Rassen und Größen dabei.

Hary wird vom Frauchen gekrault

Rauchfrei-Ticker by X-PRESSIVE.COM